Oops, an error occurred! Code: 20210512065909b97b6a98

Modulare Anlage zur Energiegewinnung am Fahrzeug

Entwicklung einer Anlage zur Energiegewinnung und -nutzung für den Einsatz am Fahrzeug auf der Basis erneuerbarer Energien und Textilien

Das Forschungsprojekt hat die Entwicklung einer innovativen modularen Anlage zur Gewinnung, Nutzung und Speicherung von elektrischem Strom auf der Basis von Erneuerbaren Energien, z.B. Sonnenenergie, und technischen Textilien für mobile Anwendungen zum Gegenstand. Durch den Einsatz der technischen Textilien soll ein geringes Gewicht im Verhältnis zur Energieeffizienz der Anlage erreicht werden.

Die flexible modulare Einheit soll aus einer mechanischen Leichtbaukonstruktion mit textilem Körper als Träger für Photovoltaikmodule und einem adaptierbaren elektrischen Anschluss-System für verschiedene elektrische Verbraucher bestehen.

Die innovative Anlage soll ganzjährig mobil und/oder standortgebunden betrieben werden können und sich durch einfaches Handling auszeichnen.

Das adaptierbare elektrische Anschlusssystem zur Speicherung und Nutzung der erzeugten Energie soll für unterschiedliche Leistungsstärken der elektrischen Verbraucher entwickelt werden.

Die Entwicklung wird eine Insellösung für Wochenendhaus, Campingfahrzeuge und sonstige Freizeitmobile wie z.B. Segelboot sein. Sie soll die Energie der Sonne mit Hilfe eines mobilen PV-Generators einfangen und in Netzwechselstrom von 230V/50Hz umwandeln bzw. Gleichstromverbraucher wie z.B. Radio, Fernseher und Beleuchtung ohne Umwandlung betreiben können.

Netzwerkpartner: Lutz Ludwig Metallbau GmbH, AlarmPartner SicherheitsTechnik GmbH

 

Laufzeit: 3/2011 – 2/2013